Drucken

Am Samstag, den 30.03.2013 fand das erste Ostereierschießen der Judo-Abteilung des PSV Reutlingen auf der vereinseigenen Schießanlage statt.
Trotz der winterlichen Temperaturen folgten alle hartgesottenen Vereinsmitglieder der Einladung und wurden zur Belohnung mit Leckereien vom Grill empfangen während die Jugend für ein wärmendes Lagerfeuer sorgte.


Die Erwachsenen durften an den anderen Schießständen unter der professionellen und geduldigen Anleitung der beiden Sportschützen beim Kleinkaliberschießen ihr Können unter Beweis stellen, um möglichst viele Ostereier mit nach Hause nehmen zu können. Auf die, die einfach nicht genug kriegen konnten wartete dann noch das Großkaliberschießen – bei dem der Eine oder Andere schon mal die eigene Zielscheibe mit der des Schießnachbarn verwechselte…
Das Ostereierschießen war für alle Teilnehmer ein schönes und da keiner leer nach Hause gehen musste, auch erfolgreiches Erlebnis, was nicht zuletzt auch an der tollen Unterstützung der Sportschützen des PSV Reutlingen lag.
An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Schützen, die nicht nur Ihren Ostersamstag opferten, sondern den Kindern der Judoabteilung dieses Erlebnis auch spendierten. Für die Kinder war alles umsonst, das Schießen übernahm die Abteilung der Sportschützen und die Verpflegung die Judoabteilung.

Vielen Dank auch an Markus und Udo für die tolle Organisation und die Gourmet-Verpflegung!

Christine

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok